Leitlinien

Leitlinien unseres SportJugendClubs

 

Die SportJugendClubs (SJC) sind Projekte der GSJ – Gesellschaft für Sport und Jugendsozialarbeit gGmbH, eine Trägerorganisation des Vereins für Sport und Jugendsozialarbeit e.V. (VSJ) und eine Initiative der Sportjugend Berlin.

Die SportJugendClubs sind regionale Jugendzentren in sozialen Brennpunkten bzw. in sozial hochbelasteten Stadtquartieren. Die Clubs sind Bereicherungen der gesamten bezirklichen Jugendarbeit.

Zielgruppe der SportJugendClubs sind in erster Linie sozial benachteiligte Jugendliche in schwierigen Lebenslagen.

Die Angebotsstruktur der SportJugendClubs besteht aus  den vier Säulen Offener Bereich, Freizeitsport, sozio-kulturelle Angebote und Kooperationen mit Sportvereinen.

Es werden attraktive, vorrangig freizeitsportliche Angebote realisiert, die niederschwellig, interessenbezogen und bedürfnisorientiert sind sowie jugendgemäße Trends schnell und flexibel aufgreifen.

Die Angebote wirken gewaltpräventiv, fördern die Toleranzentwicklung, erhöhen die Integrationsbereitschaft, bieten Partizipationsmöglichkeiten und vermitteln Regeln, Normen und Werte.

Die Tätigkeit der SportJugendClubs erfolgt im Vorfeld der Sportvereine durch Sport-, Sozialpädagogen, Erzieher und Honorarkräfte.

Die SportJugendClubs kooperieren mit Sportvereinen, Schulen, öffentlichen und freien Trägern und arbeiten in Gremien der Jugendhilfe und des Sports mit.

Über uns

Der Sportjugendclub Arena ist ein Projekt der gemeinnützigen Gesellschaft für Sport und Jugendsozialarbeit gGmbH

weiterlesen

 

 

Unser Standort

Unser Hauptstandort ist
"An der Wuhlheide 161 12459 Berlin"
Des weiteren haben wir ein Bootshaus in Karolinenhof und eine Bikerstation in Schöneweide.

Unser Angebot

Wir bieten neben den üblichen Freizeitaktivitäten auch ein vielfältiges sportliches Angebot.